Leitfähiger Polyurethan-Klebstoff für ATEX - Filter

Stockmeier Urethanes aus Lemgo hat für die Produktion von ATEX – Filtern einen leitfähigen Polyurethan-Klebstoff entwickelt.

Um die ATEX - Anforderungen zu erfüllen mussten die Hersteller von Filtersystemen ihre Rahmen bisher mit aufwendigen und aus der Sicht der Produktion mit teuren, umständlichen Lösungen in Form von Klammern oder eingelötete Drahtstücken an verschiedenen Stellen des Rahmens versehen werden. Anschließend erfolgte der Verguss der Filtereinheit mit einem Polyurethan oder anderem Material. Diese mehr oder weniger behelfsmäßigen Lösungen sind zwar generell geeignet um Spannungen abzuleiten, trotzdem bestand aber immer noch die Möglichkeit einer Spannungskonzentration zwischen den Ableitungseinrichtungen, was dann zu einer potentiellen Gefahr der Funkenbildung führen könnte.

Genau für diese Einsatzfälle hat Stockmeier Urethanes aus Lemgo die leitfähigen Produkte Stobicoll® F 483.01 und Stobicoll® F 484.01 entwickelt. Beide Klebstoffe haben einen spezifischen Durchgangswiderstand von 10 6 W und bieten damit in der Filtereinheit eine umlaufende Ableitung möglicher Spannungen über den kompletten Filterrahmen. Durch den Einsatz eines der Stobicoll® Produkte kann in der Filterfertigung auf die bisherigen aufwendigen Lösungen zur Spannungsableitung verzichtet werden und damit ebenso auf viele teure Produktionsschritte, was nicht nur zu Kosteneinsparungen hinsichtlich der verwendeten Einzelteile führt, sondern außerdem zu schnelleren Produktionszeiten.

Die Produkte Stobicoll® F 483.01 und Stobicoll® F 484.01 bieten damit unschlagbare Vorteile; sie vergießen die Filtereinheit und erzeugen eine umlaufende Spannungsableitung in einem Arbeitsgang.

Mit einer einstellbaren Topfzeit von 2 bis 30 Minuten können die Klebstoffe in nahezu jede Fertigung intrigiert werden. Eine Verarbeitung der strukturviskos-fließfähigen Klebstoffsysteme ist sowohl mit handelsüblichen Dosieranlagen, als auch mit der Hand möglich. Auf Grund der verwendeten Füllstoffe sind beide Klebstoffe nur in der Farbe Schwarz zu bekommen.


Printed on 2017-12-16